26.03.2019

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildung: 4 neue Zerspanungsmechaniker

Im Januar 2019 haben vier junge Mitdenkarbeiter ihre Abschlussprüfung zum Zerspanungsmechaniker erfolgreich bestanden. Dazu gratulieren wir herzlich!

Jonas Friebel und Torben Kapp haben seit August 2015 ihre Ausbildung bei uns absolviert. Johann Luft und Roman Werner haben sich im Rahmen einer Umschulungsmaßnahme innerhalb von 28 bzw. 18 Monaten zum Zerspanungsmechaniker weiterbilden lassen.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir aufgrund der guten Leistungen in den Prüfungen sowie in der Praxis in unserem Unternehmen mit allen vier Mitdenkarbeitern unbefristete Arbeitsverträge abschließen konnten. Daran sehen wir, dass sich eine Ausbildung, in die von beiden Seiten viel Zeit, Geduld und Arbeit investiert wird, lohnt. 

Die beiden ehemaligen Azubis Jonas Friebel und Torben Kapp sind unter den ersten Ausbildungsbotschaftern im IHK-Bezirk gewesen und werben für die gewerblich-technische Ausbildung in Schulen und auf Ausbildungsmessen. Darüber hinaus sind sie aktiv in die Betreuung von Schul- und freiwilligen Praktikanten eingebunden. Nun können sie unseren aktuellen Auszubildenden in Zukunft noch bessere Tipps und Ratschläge im Hinblick auf Prüfungen und den Alltag nach der Ausbildung geben. 

Wir gratulieren allen vier Mitarbeitern nochmals herzlich zu der bestandenen Prüfung und freuen uns auf eine erfolgreiche, gemeinsame Zukunft!

Für August 2019 haben wir mittlerweile acht Auszubildende für die Berufe des Zerspanungsmechanikers (m/w/d), des  Industriemechanikers (m/w/d) und der Fachkraft für Lager und Logistik eingestellt, so dass unsere Ausbildungsquote dann mit 18 Auszubildenden zukünftig über 10% liegen wird.

Interessenten (m/w/d) für ein Praktikum oder für eine Ausbildung sind herzlich eingeladen sich zu bewerben oder hier weitere Informationen einzuholen.

26.03.2019

Verwandte Bilder

v.l.: Johann Luft, Jonas Friebel, Torben Mick Kapp, Roman Werner